Die 5 Top-Urlaubsziele, die die Briten in diesem Winter bereisen können – darunter Spanien, Griechenland und die Malediven

Ein WINTER-Urlaub fernab des kalten Wetters ist bei den Briten beliebt, wird aber aufgrund der Reisebeschränkungen an beliebten Reisezielen für viele in diesem Jahr wohl kaum stattfinden.

Es gibt nur ein Reiseziel, das frei von Quarantäne und Covid-Tests ist, nämlich Gibraltar – alle anderen Reiseziele haben einige Verfahren für britische Reisende eingeführt.
Man kann sich immer noch ohne allzu große Mühe in einen Winterurlaub einschleichen. Glücklicherweise sind einige der Regeln nicht allzu kompliziert, so dass man nicht durch zu viele Reifen springen muss, um dorthin zu gelangen. Wir haben die besten Winterurlaubsziele zusammengetragen, die Sie diesen Monat besuchen können – ohne allzu große Schwierigkeiten.

Gibraltar

Alle Ankömmlinge müssen vor ihrer Ankunft ein Passagier-Lokalisierungsformular ausfüllen. Während des Urlaubs müssen Touristen an öffentlichen Orten und in Bars und Restaurants in der Nähe von 23 Uhr Masken tragen.

Griechische Inseln

Alle Ankommenden müssen vor ihrer Ankunft ein Passagier-Lokalisierungsformular ausfüllen und 72 Stunden vor der Abreise einen negativen Coronavirus-Test durchführen lassen. Es gibt jedoch keine Quarantänebeschränkungen bei der Ankunft, auch nicht im Vereinigten Königreich, wenn Sie nach Rhodos, Kos, Zante, Korfu oder Kreta reisen. Das übrige Griechenland steht auf der „roten“ Liste des Vereinigten Königreichs, was eine zweiwöchige Quarantäne im Vereinigten Königreich bedeutet. Während ihres Urlaubs müssen Touristen auch an öffentlichen Orten Masken tragen und dürfen ihre Hotels nur verlassen, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Kanarische Inseln (Spanien)

Alle Ankömmlinge müssen 48 Stunden vor der Reise ein Gesundheitskontrollformular ausfüllen und bis 72 Stunden vor der Reise einen negativen Coronavirustest durchführen lassen. Für die Kanarischen Inseln gibt es jedoch keine Quarantänebeschränkungen bei der Ankunft oder Rückkehr in das Vereinigte Königreich, für den Rest Spaniens jedoch schon. Während des Urlaubs müssen Touristen in öffentlichen Räumen Gesichtsmasken tragen, aber die Kanarischen Inseln sind von der derzeitigen Ausgangssperre im übrigen Spanien ausgenommen.

Madeira (Portugal)

Alle Ankömmlinge müssen bis zu 72 Stunden vor der Abreise einen negativen Coronavirus-Test machen lassen (Sie können einen kostenlosen Coronavirus-Test am Flughafen machen, müssen ihn jedoch unter Quarantäne stellen).

Kuba

Alle Ankömmlinge müssen bei ihrer Ankunft ein Gesundheitsformular ausfüllen, $30 für einen negativen Coronavirus-Test bezahlen und eine Covid-Reiseversicherung haben. Sie müssen sich nicht isolieren, wenn Sie mit einem Feriencharterflug ankommen – wenn Sie mit TUI reisen, benötigen Sie vor der Reise keinen negativen Coronavirustest, da dieser zusammen mit der Covid-Versicherung in den Urlaubskosten enthalten ist.

Wenn Sie mit einem kommerziellen Flug reisen, müssen Sie sich selbst isolieren, bis Sie einen zweiten negativen Coronavirustest erhalten. Bei der Rückkehr in das Vereinigte Königreich gibt es jedoch keine Quarantänebeschränkungen. Touristen müssen in Hotels unter Umständen Gesichtsmasken tragen, wobei die Kapazität in Gemeinschaftsbereichen teilweise begrenzt ist.

Kann ich in Urlaub fahren, wenn ich den Impfstoff habe?

Wir haben Ihnen erklärt, wie Sie einen negativen Coronavirus-Test für Ihren Urlaub bekommen können, da diese Tests im NHS nicht durchgeführt werden können. Die Regierung streicht auch die Quarantäne in Großbritannien von 14 Tagen auf nur noch fünf Tage, obwohl dies zwei Coronavirus-Tests auf Ihre eigenen Kosten beinhaltet. Der Impfstoff, der nächste Woche auf den Markt kommt, hat auch Hoffnung für den Urlaub geweckt – hier ist, wie er sich auf Ihren auswirken wird.

Schreibe einen Kommentar